Der Bauernhof


 

 

 

Unser Hof ist seit über 370 Jahren im Besitz der Familie Bacher und wurde immer im Mannesstamme übergeben. Das heißt, dass seit 1633 immer ein männlicher Erbe auf unserem Hof war.


Das Anwesen stand früher unter der Grundherrschaft des Grafen von Kuenburg.                    Am 2. Jänner 1633 verkaufte Blasi Seitlinger seine Ländereien am Hof zu Gröbendorf an seinen Nachbarn, Georg Bacher. Seit dem ist der Hof immer im Besitz der Familie Bacher geblieben. Aktuell umfasst der Hof ca. 23,9 ha Acker und 30,4 ha Wald.

 

 

  • Paul, Heidi, Thomas und Sarah


Unsere Ranch, wie wir sie so liebevoll nennen, liegt genau im Herzen des Lungaus auf ca. 1100 m Seehöhe und gehört zum Gemeindegebiet Mariapfarr.
Sie ist somit ein idealer Ausgangspunkt für die Erforschung des Lungaus. Die nächsten größeren Orte in unserer Umgebung sind Mauterndorf, Tamsweg und St. Michael.

Der Bauernhof hat vier Erwerbszweige:

  • die Viehzucht und Milchwirtschaft,
  • den Kartoffeln- und Getreideanbau,
  • die Waldwirtschaft
  • und den Fremdenverkehr

In unserem Stall beherbergen wir durchschnittlich 30 Rinder, die wie oben schon gesagt, eines der Standbeine unseres Betriebes sind.